Wissens-Raum

Wissens-Räume

Wissen fliesst in Räumen. In physischen, virtuellen oder spirituellen Räumen sein. Wissen entsteht dort, wo sich Menschen wohlfühlen und sich konzentrieren können. Wissen entsteht auch in Dialogen zwischen Menschen. Im Zusammenspiel zwischen Mensch und Technologie ergeben neue Möglichkeiten in realen und virtuellen Welten Wissen zu visualisieren, zu transferieren oder digital zu archivieren.

In diesem Zusammenhang bekommt das Büro der Zukunft (Future Office) für Menschen in Organisationen im dritten Jahrtausend eine völlig neue Funktion. Die Architektur und die Infrastruktur sind dazu da Arbeitsbereiche zu schaffen, die unterschiedlichste Stimmungen und Funktionen unterstützen. Das können Ruhebereiche sein, in den sich Wissensarbeiter wohl fühlen, um konzentriert und Themen oder Präsentationen zu arbeiten. Das können Kommunikationsbereiche sein, die einladen mit anderen Menschen inspirierende Dialoge zu führen. Das können Meetingräume sein, in denen Teams kreativ Lösungen suchen und entwickeln.

Wissen braucht Räume um zu entstehen, zu fließen, sich zu entwickeln. Der Gestaltung von Räumen und der Inszenierung von Stimmung kommt daher eine große Bedeutung bei der Gestaltung von Arbeitswelten zu. Physisch, virtuell und spirituell.